Diabeteszentrum Bogenhausen  

Prof. Dr. med. Marcel Roos   
Dr. med. Andrea Trauner  
Dr. med. Hans-Joachim Lüddeke  
Dr. med. Susanne Kuhn
  
Dr. med. Sophie Eglinger



       
 

 Liebe Patientinnen, liebe Patienten

 

die aktuelle Lage mit einem uns unbekannten Virus, der zu einer großen Verunsicherung in der Bevölkerung und zu drastischen politischen wirtschaftlichen Maßnahmen geführt hat, beschäftigt uns im Gesundheitswesen und in der Praxis enorm.

Aufgrund der Verunsicherung und des anstehenden Quartalswechsels, mit Anfragen zu Rezepten, Blutentnahmen etc. möchten wir von Diabeteszentrum Bogenhausen folgende Maßnahmen ergreifen bzw. Möglichkeiten bieten:

 

1) Zum neuen Quartal, ab dem 01.04.2020, können Sie uns gerne ihre Rezeptwünsche per Mail/Fax/Telefon/Anrufbeantworter hinterlassen. Diese können dann am gleichen bzw. Folgetag abgeholt werden.

2) Zum Abholen Ihrer Rezepte bitten wir Sie draußen vor der Praxis zu warten. Wir werden rauskommen, ihre Versicherungskarten entgegen nehmen und sie Ihnen mit den Rezepten gemeinsam wieder zurückbringen.

So vermeiden wir Wartezeiten, Warteschlagen und vor allem reduzieren den direkten Kontakt von mehreren Menschen.

3) Sollten Sie einen Termin zum Labor vereinbaren, ist das bei uns jederzeit möglich, gerne auch nachmittags. Wir werden die individuellen Labortermine ausdehnen, um auch hier den direkten Menschenkontakt zu minimieren. Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin und warten Sie ebenfalls vor der Tür, bis wie Sie zu uns hineinrufen.

 

Gemeinsam meistern wir diese Zeit, wir brauchen Vernunft, Geduld und Aufmerksamkeit.

 

 

Ihr Praxisteam vom Diabeteszentrum Bogenhausen 


Mit größten Dank an unsere Damen des Diabeteszentrums München:

 

Neben dem Personal in den Kliniken, sitzen die wahren Helden zum jetzigen Zeitpunkt an den Anmeldungen der Arztpraxen. Gern kann das Pflegepersonal Held sein, aber vergessen Sie mir nicht die medizinischen Fachangestellten in meiner Praxis. Die schlagen sich herum mit einem Patientenansturm, das Telefon steht nicht mehr still, sorgenvolle bis panische Patienten müssen beruhigt werden, sie werden ständig angehustet und rennen unablässig umher, um die Praxis vom Tresen bis zur Türklinke zu desinfizieren. Sie setzen sich ohne besondere Schutzausrüstung dauerndem Ansteckungsrisiko aus und müssen jetzt auch noch ihre schulfreien Kinder anderswo als bei den Großeltern unterbringen, weil meine Praxis zur Coronazeit nicht einfach Homeoffice bietet oder schließen wird.

Die MFAs arbeiten heldenhaft, damit das Krankenhauspersonal in Deutschland nicht zu Helden werden muss.

Ich möchte neben dem Klinikpersonal auch öffentlich sagen, dass die wahren Helden auch in der Praxis sind! - freue mich daher sehr, wenn "meine" MFAs und Diabetesberaterinnen auch gesehen werden.

 

 

Ihr

 

Professor Dr. Marcel Roos 



Liebe Patientin, lieber Patient,

 

wir freuen uns sehr, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen und heißen Sie sehr herzlich in unserer diabetologischen und hausärztlichen Schwerpunktpraxis in München-Bogenhausen willkommen.

 

Unsere Praxis verfügt über einen schwerpunktmäßig diabetologischen und hausärztlichen Bereich, die räumlich voneinander getrennt sind.

 

 
 

Ihr Team der diabetologischen und hausärztlichen Gemeinschaftspraxis 

 

Über uns 

Unser Team ist darauf ausgelegt Sie als Patient umfassend zu betreuen. Dabei ist uns nicht nur wichtig Sie spezialisiert über die unterschiedlichen Therapieformen und den Stand der neuesten technischen Geräte aufzuklären, sondern vor allem Sie als Person, Ihre Bedürfnisse, Fragen und Ängste ernst zu nehmen. Wir bauen auf eine Partnerschaft zwischen Praxisteam und Patient, die für die Betreuung von chronischen Erkrankungen unabdingbar ist und über die körperliche Beschwerden hinausgehen kann.


Foto wird gerade aktualisiert!

 

 

Weiterlesen